A

AB - Abrollbehälter
AB-A - Abrollbehälter-Atemschutz
AB-Dekon - Abrollbehälter-Dekontamination
AB-Dekon-V - Abrollbehälter-Dekontamination für Verletzte
AB-G - Abrollbehälter-Gefahrgut
AB-Kü - Abrollbehälter-Küche
AB-Mulde - Abrollbehälter-Mulde
AB-Öl - Abrollbehälter-Ölbeseitigung
AB-Pritsche - Abrollbehälter mit Ladeboden
AB-R - Abrollbehälter-Schnellkupplungsrohre
AB-Rüst - Abrollbehälter-Rüstmaterial
AB-S - Abrollbehälter-Strahlenschutz
AB-Schaum - Abrollbehälter-Schaummittel
AB-Schlauch - Abrollbehälter-Schläuche
AB-Werkstatt - Abrollbehälter-Werkstatt

D

DL - Drehleiter
DLAK - Automatikdrehleiter mit Rettungskorb
DLK - Drehleiter mit Rettungskorb

E

ELW - Einsatzleitwagen

F

FLF - Flughafenlöschfahrzeug
FüKW - Führungskraftwagen
FwA - Feuerwehranhänger
FwK - Feuerwehrkran

G

GKTW - Großraum-Krankentransportwagen
GM - Gelenkmast mit Bühne
GRTW - Großraumrettungswagen
GTLF - Großtanklöschfahrzeug
GW - Gerätewagen
GW-A - Gerätewagen-Atemschutz
GW Dekon-G - Gerätewagen Dekontamination „Gerät“
GW Dekon-P - Gerätewagen Dekontamination „Personen“
GW-G - Gerätewagen-Gefahrgut
GW-IuK - Gerätewagen Information und Kommunikation
GW-L 1 - Gerätewagen-Logistik Größe 1
GW-L 2 - Gerätewagen-Logistik Größe 2
GW-Li - Gerätewagen-Licht
GW-Öl - Gerätewagen-Ölbeseitigung
GW-Rüst - Gerätewagen-Rüstmaterial
GW-S - Gerätewagen-Strahlenschutz
GW-W - Gerätewagen-Wasserrettung

H

HAB - Hubarbeitsbühne
HLF - Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (“Hamburger Löschfahrzeug” bei der BF Hamburg)

K

KdoW - Kommandowagen
KLF - Kleinlöschfahrzeug
KTLF - Kleintanklöschfahrzeug
KTW - Krankentransportwagen

L

LB - Leiterbühne
LF - Löschgruppenfahrzeug
LF-KatS - Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz
LGA - Leichtschaumgenerator-Anhänger
LHF Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug (bei der Berliner Feuerwehr)
LiMa - Lichtmast oder Lichtmastanhänger
LiMF - Lichtmastfahrzeug

M

MLF - Mittleres Löschfahrzeug
MTF - Mannschaftstransportfahrzeug
MTW - Mannschaftstransportwagen
MZB - Mehrzweckboot
MZF - Mehrzweckfahrzeug

N

NAW - Notarztwagen
NEF - Notarzteinsatzfahrzeug
NKW - Nachrichtenkraftwagen

O

ÖSA - Ölschaden-Anhänger

P

PIA - Pulveranhänger
PTLF - Pulver-Tanklöschfahrzeug

R

RBA - Rettungsboot-Anhänger
RTB - Rettungsboot
RTH - Rettungshubschrauber
RTW - Rettungswagen
RW - Rüstwagen
RW-Kran - Rüstwagen mit Heckkran
RW-Öl - Rüstwagen für Ölbeseitigung
RW-Schiene - Rüstwagen Schiene

S

SMF - Schaummittelfahrzeug
SoLF - Sonderlöschfahrzeug
StLF - Staffellöschfahrzeug
SW - Schlauchwagen

T

TM - Teleskopmast
TMF - Teleskopmastfahrzeug
TLF - Tanklöschfahrzeug
TroLF - Trockenlöschfahrzeug
TSA - Tragkraftspritzenanhänger
TSF - Tragkraftspritzenfahrzeug
TSF-W - Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser

V

VGW - Vorausgerätewagen
VRW - Vorausrüstwagen

W

WLF - Wechselladerfahrzeug
WSA - Wasser-Schaumwerfer-Anhänger

Z

ZB - Zubringerfahrzeug
ZLF - Zumischerlöschfahrzeug

Doch was heißt eigentlich LF 16-12? Oder was ist ein RW 2? Und wer kennt denn schon einen SW 2000?

Was bedeutet LF 16-12?

  • LF = Löschgruppenfahrzeug
  • 16 = 1600 Liter Förderleistung der Pumpe in der Minute bei 8 Bar.
  • 12 = Das Fahrzeug liefert mindestens 1200 Liter Wasser mit.

Was bedeutet RW 2?

  • RW = Rüsstwagen
  • 2 = Größe 2

Was bedeutet SW 2000?

  • SW = Schlauchwagen
  • 2000 = Die Menge die er mindestens mitführt.