Gefahrgut – Einsätze sind für alle betroffenen eine Ausnahmesituation.

Trotz der Ausnahmesituation können wir uns Gans einfach Helfen. Wie?
Mit einer Eselsbrücke -> Die GAMS-Regel. Doch für was steht diese?

  • G = Gefahr erkennen
    • Gefahren können immer und überall auftreten. Diese dürfen nicht unbeachtet bleiben. Eine Gute Hilfe ist die 4A-1C-4E Regel.
  • A = Absperren
    • Falls es die Lage zulässt sollten die Standartabstände eingehalten werden (50 Meter und 100 Meter). Eine Anpassung der Absperrung sollte direkt erfolgen, sobald die nötigen Informationen vorliegen.
  • M = Menschenrettung
    • Die Menschenrettung darf nur in geeigneter Schutzausrüstung erfolgen (mindestens Atemschutz)
  • S = Spezialkräfte nachfordern
    • Geeignetes Material und Personen sind bei so einem Einsatz immer sehr wichtig.

Die Gefahrenmatrix (4A-1C-4E Regel)

GefahrAtemgiftAngstreaktionAusbreitungAtomare StrahlungChemische StoffeErkrankungElektrizitätExpolisonEinsturz/Absturz
Mensch